Die letzten Veranstaltungen in diesem Jahr füllen sich merklich!
Am 21. Oktober spielen wir zum letzten Mal in diesem Jahr "Goethes Aderlass" im Naumburger Ratskeller. Da im kommenden Lutherjahr natürlich unsere Luther Formate gespiuelt werden, ist das Goethe Programm erst wieder 2018 auf dem Programm. Wer es also noch nicht gesehen hat: Höchste Eisenbahn! Karten gibt es in der Tourist Information am Markt und für kleinere Gruppen auch über uns (E-Mail).
Am 11. Oktober dann zum letzten Mal in diesem Jahr "Luther statt Naumburg" – wer nicht bis zum Lutherjahr warten möchte, kann sich noch schnell darauf vorbereiten.
 
Weihnachtsprogramm so gut wie ausverkauft!
In der Weihnachtszeit hat dann unser neues Programm "Christmas With Mary" Premiere, mit bekannten wie auch neuen Weihnachtsliedern. Und vor allem einer neuen Geschichte: Diesmal ist Mary, die Frau vom Weihnachtsmann mit auf Tour. Und die hält nicht nur die weiblichen Groupies in Schach. Aber Gott sei Dank ist ja Dr. Engel dabei, der kann bei alten Pärchen immer noch was ausrichten. Urkomisch, eigentlich eine Revue und dabei unbeschreiblich weiblich!
Unglaublich aber wahr, obwohl wir noch gar keine Werbung gemacht haben, gibt es für die ersten drei Termine (25.11./2.12./9.12) nur noch wenige Karten in der Tourist-Information, Karten im Ratskeller sind schon ausverkauft. Allein für den Termin am 16. Dezember gibt es noch ausreichend Karten. Noch!

 

Schiller Video auf YouTube
Das Schillervideo ist jetzt online!
 

Das bekannte Hussiten Lied hat einen neuen Text bekommen. Eingeborene wissen es, Zugereiste oft nicht: Die Hussiten lagen nie vor Naumburg und so feiern sich die Naumburger jedes Jahr mit einer Lüge. Die neue Textversion eines alten Klassikers war deshalb lange überfällig und es bleibt ab zu warten, wann sich beide Liedtexte mischen werden.

Das Hussiten-Kirschfest-Lied
Copyright by: Die Naumburger Meister & Thomas Adam
 

Die Hussiten zogen vor Naumburg
Über Jena her und Camburg;
|: So fängt jenes Märchen an
das der Georg Rauh ersann
1782 (siebzehn zweiundachzig) :|
 
Sinn und Unsinn sich vermählen
Wenn die Leute sich erzählen
|: Wie das mit dem Prokop war
der, als er die Kinder sah
Kirschen tat verschenken :|
 
Böhmen, Mähren und auch Polen
Konnten die Hussiten holen,
|: Die gab´s wirklich überall
nur nicht hier im Saaletal
Und auch nie vor Naumburg :|
    Doch der Schwindel füllt die Kassen
Und verkaufte sich in Massen
|: Einer hat sich´s ausgedacht
alle haben mitgemacht
Um zu profitieren :|
 
Und das einzige Mirakel
Ist alljährlich ein Spektakel
|: Auf der ganzen Vogelwies
Bier in Mengen, Sau am Spieß
So als wird¹s verboten :|
 
Wenn dann Bier und Wodka fließen
Müsst Ihr für die Lüge büßen
|: Heute lockt man mit Tam Tam
Schlimm´res als Hussiten an
Alle Jahre wieder :|